Energie-System

Aus Metin2Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Was ist das Energie-System?[Bearbeiten]

Ein
Hintergrund.png
link={{{link}}}
 Energiekristall erhöht für die Dauer von zwei Spielstunden die Boni deiner gesamten Ausrüstung um bis zu 10 %. Die Zeit läuft nur ab, wenn du eingeloggt bist. Die Energieleiste.pngEnergieleiste über der drehenden Münze zeigt dir an, wie lange du noch von der zusätzlichen Kraft profitieren kannst.


Wie bekomme ich einen Energiekristall?[Bearbeiten]

Der Alchemist zerstört Ausrüstungsgegenstände wie Waffen, Kleidung oder Schmuck und gewinnt daraus bis zu 15
Hintergrund.png
link={{{link}}}
 Energiesplitter. Wenn du mindestens 30 Splitter gesammelt hast, kann sie der Alchemist zu einem Energiekristall einschmelzen. Durch einen Klick mit der rechten Maustaste aktivierst du diesen Kristall: Deine Energieleiste füllt sich auf und leuchtet blau.

Kostet das Energie-System etwas?[Bearbeiten]

Die Herstellung eines Energiekristalls kostet 1000
Hintergrund.png
link={{{link}}}
 Yang.


Ab wann kann ich das Energie-System nutzen?[Bearbeiten]

Dein Charakter muss mindestens Level 35 sein.


Welche Gegenstände kann man zum Alchemist bringen?[Bearbeiten]

Alle Ausrüstungsgegenstände wie Waffen, Schmuck oder Kleidung ab Level 35.


Kann die Zerstörung des Gegenstandes fehlschlagen?[Bearbeiten]

Es besteht ein gewisses Risiko, dass der Vorgang misslingt – in einem solchen Fall geht dein eingesetztes Item verloren. Je höherwertig der Gegenstand, desto größer ist die Wahrscheinlichkeit auf Erfolg. Auch die Herstellung eines Energiekristalls kann fehlschlagen, wobei du deinen Einsatz von 30 Energiesplittern und 1000 Yang verlierst. Der erste Versuch eines Charakters, einen Energiekristall zu erhalten, gelingt jedoch garantiert.


Was bedeuten die Farben auf der Energieleiste?[Bearbeiten]

Energieleiste voll.png Deine Energieleiste ist voll.
Energieleiste unter 15%.png Dein Energievorrat ist unter 15% gesunken.
Energieleiste leer.png Dein Energievorrat ist leer.
Community
Werkzeuge
In anderen Sprachen