Träne der Göttin

Aus Metin2Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Träne der Göttin
Quests:

Wird nicht als Questitem verwendet.

Herkunft:

Sonstiges: Die hier angegebenen Eigenschaften können zur Zeit noch falsch sein.
Handelbar Dropbar Lagerbar Stapelbar
NPC Handelsfenster Bündel
Kreuz grau.pngNein Kreuz grau.pngNein Kreuz grau.pngNein Kreuz grau.pngNein Kreuz grau.pngNein Kreuz grau.pngNein

Die "Träne der Göttin" bekommt man als Belohnung von Uriel im ersten Teil der Quest "Das Geheimnis der Metinsteine". Es ist ein zusätzlich ausrüstbarer Gegenstand, der auf eine Zeitspanne von drei Stunden begrenzt ist. Wenn man sich mit diesem Gegenstand ausrüstet, verliert man bei einem weiteren heldenhaftem Tod gegen Mobs oder Monster nur noch halb so viel Erfahrungspunkte wie sonst üblich. Man sollte die Träne nur sparsam und sinnvoll verwenden, wie zum Beispiel auf dem langen Weg durch Dungeons, oder auch bei einem Endboss den Ihr unbedingt besiegen wollt.

Hintergrund.png
Träne der Göttin.png
Beschreibung:

Man erzählt sich, dass die Göttin ihre Tränen den Helden der Schlacht geschenkt habe, da diese todesmutig gegen das Böse kämpften.

Funktion:

Wenn man sich mit diesem Gegenstand ausrüstet, verliert man bei einem weiteren heldenhaftem Tod gegen Mobs oder Monster nur noch halb so viel Erfahrungspunkte wie sonst üblich.


▲ Zum Seitenanfang ▲

Community
Werkzeuge
In anderen Sprachen