Bergbau

Aus Metin2Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
< Metin2Wiki < Bergbau

Allgemeines[Bearbeiten]

Mit den veredelten Erzen kann man die Eigenschaften aller Schmuckgegenstände (Armbänder, Halsketten und Ohrringe) verstärken. Die Verstärkung bezieht sich dabei immer nur auf die Standardboni des jeweiligen Gegenstandes (z.B. Angriffsgeschwindigkeit und TP bei einem Silberarmband) auf seiner aktuellen Stufe. Nicht aber auf die variablen Boni, die gegebenenfalls noch auf dem Gegenstand sind.

Hinweis Icon.png Hinweis: Es müssen nicht zwangsläufig alle Standardboni von einem Erz erhöht werden.


Als erstes muss mit einem
Hintergrund.png
link={{{link}}}
 Diamant eine Fassung in den zu verstärkenden Gegenstand eingefügt werden, was aber auch fehlschlagen kann. Es können max. 3 Fassungen eingefügt werden. In diese Fassungen können jetzt veredelte Erze eingefügt werden, was ebenfalls fehlschlagen kann (in z.B.
Hintergrund.png
link={{{link}}}
 Kupferohrringe
Hintergrund.png
link={{{link}}}
 Kupfer; in ein
Hintergrund.png
link={{{link}}}
 Silberarmband
Hintergrund.png
link={{{link}}}
 Silber ...).

Die eingefügten Erze haben eine Zeitbeschränkung. Es läuft aber immer nur die des zuletzt eingefügten Erzes ab und nur wenn der Gegenstand ausgerüstet ist. Wenn die Zeit abgelaufen ist, verschwindet das Erz und es bleibt eine leere Fassung übrig. Ab jetzt läuft die Zeitbeschränkung bei dem nächsten Erz (wenn vorhanden) ab.

Falls jetzt wieder ein veredeltes Erz hinzugefügt wird bleibt die Zeit bei den anderen (wenn vorhanden) wieder stehen und nur für das zuletzt hinzugefügte Erz läuft die Zeit ab.

Bei einem Schmuckgegenstand mit drei frisch gefüllten Fassungen sind also nach 42 Stunden (6+12+24) Tragezeit wieder alle Fassungen leer.

Position Zeit Verstärkung um
1 24 h <10%
2 12 h 10%
3 6 h 20%

Erze abbauen[Bearbeiten]

Um eine Ader abzubauen, klickt man mit der Spitzhacke in der Hand einmal darauf. Der Charakter baut dann selbstständig solange ab, bis der Abbau erfolgreich oder fehlgeschlagen ist. Anschließend steht im Chat-Fenster, ob es geklappt hat und dass die Spitzhacke einen zusätzlichen Punkt bekommen hat. Falls der Abbau funktioniert hat, droppt ein entsprechendes Stück Erz mit zufälliger Anzahl. Das kann man so lange machen bis die Erzader verschwindet.

Himmelstränenader
Diamantader Fossilholzader Ebenholzader Weißgoldader Goldader
Himmelstränenader Diamantader Fossilholzader Ebenholzader Weißgoldader Goldader
Jadeader
Kristallader Kupferader Quarzader Silberader Muschelstapel
Jadeader Kristallader Kupferader Quarzader Silberader Muschelstapel
Seelenkristallader
Rubinader Granatader Smaragdader Saphirader Turmalinader
Seelenkristallader Rubinader Granatader Smaragdader Saphirader Turmalinader

Die Spitzhacke[Bearbeiten]

Für 80.000
Hintergrund.png
link={{{link}}}
 Yang kannst du in der 2. Map beim Holzfäller Deokbae eine Spitzhacke kaufen und ab Level 30 damit Erze von den Adern abbauen.

Wenn die Spitzhacke die maximale Anzahl an Abbaupunkten erreicht hat, sollte die Hacke bei Deokbae verbessert werden. Man kann jedoch noch weiter abbauen. Ab Stufe 2 zu Stufe 3 besteht die Möglichkeit, dass die Verbesserung fehlschlägt. Dabei sinkt die Stufe nicht, sondern die gesammelten Punkte fallen auf 0 zurück. (ähnlich wie bei der Angel).

Es wird vermutet, je höher die Stufe der Spitzhacke, desto mehr Erz wird abgebaut.

Stufe Level der Hacke benötigte Punkte Erfolgsrate beim Verbessern
1 +0 6.000 100%
2 +1 12.000 89%
3 +2 24.000 78%
4 +3 48.000 57%
5 +4 96.000 34%
6 +5 192.000  ??
7 +6 384.000  ??
8 +7 768.000  ??
9 +8 1.536.000  ??

Erze veredeln[Bearbeiten]

Das abgebaute Erz lässt sich in einem Gildenofen mit Hilfe eines Geiststeins+0/+1/+2 veredeln. Ausnahme hierbei ist der Diamantstein, es wird zum Veredeln kein Stein benötigt. Jeder Alchemist ist dabei auf sein Erz spezialisiert und kann dieses mit 60% Wahrscheinlichkeit veredeln. Aber auch alle anderen Erze kann er veredeln, die Wahrscheinlichkeit auf Erfolg liegt aber noch bei 30%.

Fertigkeit[Bearbeiten]

Zum erhöhen wird das
Hintergrund.png
link={{{link}}}
 Bergbau-Buch benötigt. Man kann die Bergbau-Fertigkeit ohne Technologiestufen von 1-20, von M1-M10 und von G1 bis P erhöhen. Das Trainieren der Bergbau Fertigkeit soll die Wahrscheinlichkeit auf erfolgreichen Erzabbau erhöhen.

▲ Zum Seitenanfang ▲

Erze[Bearbeiten]

Bild Item Ader Orte Info
Hintergrund.png
Amethysterz.png
Amethysterz Quarzader Berg Sohan, Doyyumhwaji, Hwang-Tempel Durch Verwendung des Amethystofens der Gilde kann aus diesem Erz ein
Hintergrund.png
link={{{link}}}
 Amethyst hergestellt werden.
Hintergrund.png
Diamantstein.png
Diamantstein Diamantader Bakra, Berg Sohan, Bokjung, Hwang-Tempel, Imha, Jayang, Joan, Jungrang, Pyungmoo, Tal von Seungryong, Waryong, Yongan Durch Verwendung des Diamantofens der Gilde kann aus diesem Erz ein
Hintergrund.png
link={{{link}}}
 Diamant hergestellt werden.
Hintergrund.png
Ebenholzerz.png
Ebenholzerz Ebenholzader Bakra, Berg Sohan, Bokjung, Hwang-Tempel, Imha, Jayang, Jungrang, Tal von Seungryong, Waryong, Yongbi-Wüste Durch Verwendung des Ebenholzofens der Gilde kann aus diesem Erz
Hintergrund.png
link={{{link}}}
 Ebenholz hergestellt werden.
Hintergrund.png
Fossiler Stamm.png
Fossiler Stamm Fossilholzader Bakra, Bokjung, Jayang, Joan, Pyungmoo, Yongan Durch Verwendung des Fossilholzofens der Gilde kann aus diesem Stamm
Hintergrund.png
link={{{link}}}
 Fossilholz hergestellt werden.
Hintergrund.png
Golderz.png
Golderz Goldader Bakra, Bokjung, Jayang, Joan, Pyungmoo, Tal von Seungryong, Yongan Durch Verwendung des Goldofens der Gilde kann aus diesem Erz
Hintergrund.png
link={{{link}}}
 Gold hergestellt werden.
Hintergrund.png
Granaterz.png
Granaterz Granatader Donnerberge, Gautamakliff, Kap des Drachenfeuers, Nephritbucht Durch Verwendung eines Ofens der Gilde kann aus diesem Erz ein
Hintergrund.png
link={{{link}}}
 Granat hergestellt werden.
Hintergrund.png
Himmelstränenerz.png
Himmelstränenerz Himmelstränenader Doyyumhwaji, Hwang-Tempel, Berg Sohan Durch Verwendung des Himmelstränenofens der Gilde kann aus diesem Erz eine
Hintergrund.png
link={{{link}}}
 Himmelsträne hergestellt werden.
Hintergrund.png
Jadeerz.png
Jadeerz Jadeader Bakra, Bokjung, Imha, Jayang, Jungrang, Tal von Seungryong, Waryong Durch Verwendung eines Ofens der Gilde kann aus diesem Erz
Hintergrund.png
link={{{link}}}
 Jade hergestellt werden.
Hintergrund.png
Kristallerz.png
Kristallerz Kristallader Berg Sohan, Doyyumhwaji, Hwang-Tempel, Imha, Jungrang, Waryong, Yongbi-Wüste Durch Verwendung des Kristallofens der Gilde kann aus diesem Erz ein
Hintergrund.png
link={{{link}}}
 Kristall hergestellt werden.
Hintergrund.png
Kupfererz.png
Kupfererz Kupferader Bakra, Bokjung, Jayang, Joan, Pyungmoo, Yongan Durch Verwendung des Kupferofens der Gilde kann aus diesem Erz
Hintergrund.png
link={{{link}}}
 Kupfer hergestellt werden.
Hintergrund.png
Rubinerz.png
Rubinerz Rubinader Donnerberge, Gautamakliff, Kap des Drachenfeuers, Nephritbucht Durch Verwendung eines Ofens der Gilde kann aus diesem Erz ein
Hintergrund.png
link={{{link}}}
 Rubin hergestellt werden.
Hintergrund.png
Saphirerz.png
Saphirerz Saphirader Donnerberge, Gautamakliff, Kap des Drachenfeuers, Nephritbucht Durch Verwendung eines Ofens der Gilde kann aus diesem Erz ein
Hintergrund.png
link={{{link}}}
 Saphir hergestellt werden.
Hintergrund.png
Seelenkristallerz.png
Seelenkristallerz Seelenkristallader Donnerberge, Gautamakliff, Kap des Drachenfeuers, Nephritbucht Durch Verwendung eines Ofens der Gilde kann aus diesem Erz ein
Hintergrund.png
link={{{link}}}
 Seelenkristall hergestellt werden.
Hintergrund.png
Silbererz.png
Silbererz Silberader Bakra, Bokjung, Jayang, Joan, Pyungmoo, Yongan Durch Verwendung des Silberofens der Gilde kann aus diesem Erz
Hintergrund.png
link={{{link}}}
 Silber hergestellt werden.
Hintergrund.png
Smaragderz.png
Smaragderz Smaragdader Donnerberge, Gautamakliff, Kap des Drachenfeuers, Nephritbucht Durch Verwendung eines Ofens der Gilde kann aus diesem Erz ein
Hintergrund.png
link={{{link}}}
 Smaragd hergestellt werden.
Hintergrund.png
Stück Perle.png
Stück Perle Muschelstapel Berg Sohan, Doyyumhwaji, Hwang-Tempel, Imha, Jungrang, Tal von Seungryong, Waryong, Yongbi-Wüste Durch Verwendung des Perlenofens der Gilde kann aus diesem Erz eine
Hintergrund.png
link={{{link}}}
 Perle hergestellt werden.
Hintergrund.png
Turmalinerz.png
Turmalinerz Turmalinader Donnerberge, Gautamakliff, ?Kap des Drachenfeuers?, ?Nephritbucht? Durch Verwendung eines Ofens der Gilde kann aus diesem Erz ein
Hintergrund.png
link={{{link}}}
 Turmalin hergestellt werden.
Hintergrund.png
Weißgolderz.png
Weißgolderz Weißgoldader Berg Sohan, Doyyumhwaji, Hwang-Tempel, Imha, Jungrang, Tal von Seungryong, Waryong, Yongbi-Wüste Durch Verwendung des Weißgoldofens der Gilde kann aus diesem Erz
Hintergrund.png
link={{{link}}}
 Weißgold hergestellt werden.

▲ Zum Seitenanfang ▲

Veredelte Erze[Bearbeiten]

Das veredelte Erz kann man in Schmuck einfügen. (Armband, Ohhringe und Kette) Das Ausrüsten erhöht nochmals den Standard Bonus des Gegenstandes. Das Ausrüsten kann fehlschlagen. Oft wird das veredelte Erz auch an andere Spieler verkauft.

Bild Item Info
Hintergrund.png
Amethyst.png
Amethyst Ein beliebter Quarz, der in unterschiedlichen Violetttönen auftreten kann. Er ist in der Schmuckherstellung äußerst beliebt.
Hintergrund.png
Diamant.png
Diamant Der härteste bekannte Edelstein, der in ein Schmuckstück eingearbeitet werden kann.
Hintergrund.png
Ebenholz.png
Ebenholz Das schwarze, sehr harte Holz gehört zu den wertvollsten Holzarten. Es wird oftmals bei der Schmuckherstellung verwendet.
Hintergrund.png
Fossilholz.png
Fossilholz Ein wertvolles Holz, das Schmuckgegenständen eine hohe Stabilität verleihen kann.
Hintergrund.png
Gold.png
Gold Das warm schimmernde, edle Metall zählt zu den ersten, die von Menschen verarbeitet wurden. Noch heute ist es bei der Schmuckherstellung beliebt.
Hintergrund.png
Granat.png
Granat Oranger Edelstein mit einzigartigem Schliff. Kann zu einem kostbaren Schmuckstück verarbeitet werden.
Hintergrund.png
Himmelsträne.png
Himmelsträne Zu kleinen Kristallen erstarrte Regentropfen. Sie können bei der Schmuckherstellung verwendet werden.
Hintergrund.png
Jade.png
Jade Eins der wertvollen Mineralien. Kann den Jade-Schmuckgegenständen beigefügt werden.
Hintergrund.png
Kristall.png
Kristall Sehr harte Steine aus kristallinem Quarz, die in unterschiedlichen Farben auftreten können. Sie werden oft zur Schmuckherstellung verwendet.
Hintergrund.png
Kupfer.png
Kupfer Ein gut formbares Edelmetall, aus dem Schmuck erstellt oder Münzen geprägt werden können. Es wird zudem für die Bronzeherstellung benötigt.
Hintergrund.png
Perle.png
Perle Eine sanft schillernde Schönheit aus Perlmutt, oftmals die Zierde von Schmuckgegenständen.
Hintergrund.png
Rubin.png
Rubin Roter Edelstein mit einzigartigem Schliff. Kann zu einem kostbaren Schmuckstück verarbeitet werden.
Hintergrund.png
Saphir.png
Saphir Blauer Edelstein mit einzigartigem Schliff. Kann zu einem kostbaren Schmuckstück verarbeitet werden.
Hintergrund.png
Seelenkristall.png
Seelenkristall Ein Kristall, so rein wie die Seele selbst. Kann zur Schmuckherstellung verwendet werden.
Hintergrund.png
Silber.png
Silber Ein hell schimmerndes Edelmetall, das zur Herstellung von Schmuckgegenständen verwendet wird.
Hintergrund.png
Smaragd.png
Smaragd Grüner Edelstein mit einzigartigem Schliff. Kann zu einem kostbaren Schmuckstück verarbeitet werden.
Hintergrund.png
Turmalin.png
Turmalin  ? Edelstein mit einzigartigem Schliff. Kann zu einem kostbaren Schmuckstück verarbeitet werden.
Hintergrund.png
Weißgold.png
Weißgold Eine stabile, weiß getönte Goldlegierung, die bei der Herstellung von Schmuckgegenständen äußerst beliebt ist.

Videoguide zum Farmen von Erzen[Bearbeiten]

The media player is loading...

▲ Zum Seitenanfang ▲

< Metin2Wiki < Bergbau
Community
Werkzeuge
In anderen Sprachen