Seelenstein

Aus Metin2Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Seelenstein
Quests:

Wird nicht als Questitem verwendet.

Herkunft:

Sonstiges: Die hier angegebenen Eigenschaften können zur Zeit noch falsch sein.
Handelbar Dropbar Lagerbar Stapelbar
NPC Handelsfenster Bündel
Haken grün.pngJa Haken grün.pngJa Haken grün.pngJa Haken grün.pngJa Haken grün.pngJa Kreuz rot.pngNein

  • Benutzung durch "Rechtsklick" auf den Seelenstein. Weiteres (u.a. Auswahl der zu steigernden Fertigkeit) erfolgt über den Dialog, der dann erscheint.
  • Abkürzung: Seeli
  • Die Benutzung des Seelenstein kostet Rangpunkte. Wie viele benötigt werden ist aus der folgenden Tabelle ersichtlich (bei positivem Ausgangsrang):
Stufe Rangpunkte bei Erfolg
G1 -> G2 1.000
G2 -> G3 1.500
G3 -> G4 2.000
G4 -> G5 2.500
G5 -> G6 3.000
G6 -> G7 3.500
G7 -> G8 4.000
G8 -> G9 4.500
G9 -> G10 5.000
G10 -> P 5.500
  • Wenn die Benutzung des Seelensteins fehlschlägt wird ein Drittel bis die Hälfte der (im Erfolgsfall benötigten) Rangpunkte abgezogen.
  • Wenn die Chance besteht, dass man nach dem Lesen einen negativen Rang hat, muss man das Lesen mit dem Eingeben des Wortes "Trainieren" bestätigen.
  • ACHTUNG: Wenn man einen negativen Rang hat, werden die Rangpunkte DOPPELT abgezogen!
  • Seelensteine können bis zu einer gewissen Grenze auch bei negativen Rang gelesen werden, selbst wenn bei Erfolg der "Freiraum" bis -20.000 nicht ausreichen würde. Wie weit man sich maximal im Minus befinden darf, kann man anhand dieser Formel berechnen:
    -(19.000 + Punkte bei Erfolg)
    Demnach darf man von G1 auf G2 maximal -18.000 Punkte haben, und für G10 auf P maximal -13.500. Bei Erfolg hat man dann exakt -20.000 Rangpunkte.
  • Kann ca. alle 10-12 Stunden gelesen werden, es kann in der Zeit auch kein
    Hintergrund.png
    link={{{link}}}
     Seelenstein+ gelesen werden.

Hintergrund.png
Seelenstein.png
Beschreibung:

Der legendäre Stein, der verwendet wird, um die Großmeisterfertigkeiten zu erhöhen. Der Stein verschwindet nach dem Benutzen.

Funktion:

Wird benötigt um eine Großmeister-Fertigkeit zu perfektionieren.


▲ Zum Seitenanfang ▲

Community
Werkzeuge
In anderen Sprachen