Durchschnittsschaden

Aus Metin2Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Durchschnittsschaden (auch DSS) ist der durch normale Angriffe zugefügte Schaden. Der Schaden hängt ausschließlich vom Angriffswert ab, welcher im Charakterfenster (C) angezeigt wird. Der Angriffswert ist ein fester Wert, der durch das Tragen von Waffen in einen Schadensbereich übergeht, aus dem zufällige Werte verwendet werden. Diese Zahlen stimmen nicht mit dem Werten der Trefferanzeige überein, da hierfür noch verschiedene Faktoren mit einberechnet werden, die den wirklichen Schaden erhöhen (mehr Statuspunkte auf STR) oder senken (Verteidigung des Gegners).

Für alle Klassen ist der Durchschnittsschaden ein grundlegendes Prinzip um Schaden zuzufügen, daher ist, sowohl im Spieler gegen Spieler als auch im Spieler gegen Monster, daher ist es essenziell seinen Durchschnittsschaden zu maximieren. Dafür gibt es verschiedene Möglichkeiten, wobei hier auch Methoden aufgezählt werden die den Durchschnittsschaden nicht wirklich erhöhen (Dieser wird nur durch eine Erhöhung des Angriffswertes erhöht), sondern nur den Schaden (Im Spiel GELB dargestellt).

Statusverteilung
Durch Verteilung von Statuspunkten auf die Statuseigenschaften STR und DEX, wobei diese bei den unterschiedlichen Klassen verschiedene Erhöhungen des Angriffswertes bringen.
Waffen
Auch durch das Ausrüsten einer besseren Waffe kann den Durchschnittsschaden beeinflussen. Umso höher der Angriffswert der Waffe, desto höher auch die Steigerung.
Besondere Waffen
Es gibt einige besondere Waffen welche als Standartbonus den Durchschnittsschaden signifikant erhöhen. Umso höher hierbei der positive Wert des Durchschnittsschadens liegt (grün angezeigt), desto mehr wird der Durchschnittsschaden gesteigert.
Folgende Waffen besitzen eine Standartbonus für die Erhöhung des Durchschnittsschadens:
Alle diese Waffen besitzen immer den oben genannten Bonus, wenn dieser jedoch 0 beträgt, so wird er nicht angezeigt.
Der höchste, bekannte DSS-Wert wurde auf einer Orchideenglocke gefunden - er beträgt 59%.
Statusverändernde Ausrüstung
Einige Ausrüstungsgegenstände besitzen Standartboni auf STR oder DEX, und erhöhen so, indirekt, auch den Durchschnittsschaden. Diese sind:
Zusätzlich können alle Waffen und Schilde durch einen Bonus die Werte von Stärke und/oder Beweglichkeit um jeweils 12 Punkte erhöhen.
Boni
Durch Boni auf Ausrüstungsgegenständen kann der Durchschnittsschaden ebenfalls erhöht werden. Hierbei gibt es entweder die Möglichkeit einen Bonus der Sorte Stark gegen: ... auf einem Gegenstand zu besitzen, dadurch wird der Schaden um die gegebene Prozentzahl erhöht, ebenfalls können alle Rüstungen den Bonus Angriffswert +X besitzen, was sich ebenfalls positiv auf den Durchschnittsschaden auswirkt.
Geiststeine
Im PvM kann der Schaden durch einen Stein der Monster um die gegebene Prozentzahl erhöhen, im PvP erhöhen die vier Steine gegen die einzelnen Klassen (Stein gegen Krieger,Ninja,Sura,Stein gegen Schamanen) den Durchschnittsschaden um die dort angegebene Prozentzahl.
Benutzen von Pferden
Auch das Benutzen von Pferden und Power-Mounts kann den Durchschnittsschaden erhöhen, umso höher das Level des Pferdes ist, desto Stärker wird der Angriffswert.
Gegenstände
Auch durch Gegenstände kann der Durchschnittsschaden erhöht werden, dies erfolgt meist durch Erhöhung von anderen Werten, die sich auf die Berechnung des Schadens auswirken. Folgende Gegenstände können dafür verwendet werden:
Fertigkeiten
Auch durch Fertigkeiten kann der Durchschnittsschaden erhöht werden, dabei gibt es nur eine Fertigkeit mit der man einen fremden Charakter verstärken kann und zwei durch die man ich selbst verstärken kann.
Community
Werkzeuge
In anderen Sprachen